5 Tipps für einen erfolgreichen Segelurlaub

Planen Sie Ihren Urlaub auf einem Segelboot zu verbringen? Dann lesen Sie sich unsere 5 Tipps durch, damit Sie so gut wie möglich vorbereitet sind.

  1. PACKEN SIE NICHT ZU VIEL EIN

Wie Sie wahrscheinlich auch selbst wissen, gibt es an Bord nicht all zu viel Platz. Nehmen Sie deshalb nur das Notwendigste mit. Packen Sie Ihre Sachen in einen Rucksack oder eine flexible Tasche, die Sie leicht in jede Ecke auf dem Boot abstellen können. Nehmen Sie auf keinen Fall große quadratische Koffer mit.

  1. KLEIDUNG

Wir wissen, dass Sie bei +30°C an Jacken und lange Hosen nicht einmal denken. Aber auf dem offenen Meer kann es oft sehr windig und natürlich nass sein. Daher ist es gut, auf alle Situationen vorbereitet zu sein.

Nehmen Sie auf jeden Fall Badesachen, kurze Hosen und T-Shirts, lange Hosen, ein langärmeliges Oberteil sowie eine wind- und wasserdichte Jacke mit.

  1. SCHUHE

Auf dem Deck des Segelboots sollten Sie auf keinen Fall mit Stöckelschuhen oder mit Schuhen mit dunklen oder farbigen Sohlen herumlaufen. Absätze können die Oberfläche des Bootes beschädigen, und farbige Sohlen hinterlassen hässliche Linien auf dem Deck.

Die beste Wahl sind die sog. Bootsschuhe, Schuhe mit Anti-Rutsch-Sohle und einem Obermaterial aus einem besonderen Leder, das schnell trocknet.

Natürlich können Sie auch Sneaker tragen – wichtig ist nur, dass das Obermaterial nicht aus Stoff und die Sohle nicht farbig ist.

Bei den Schuhen ist es am wichtigsten, dass sie geschlossen sind, denn an Bord gibt es unzählige Möglichkeiten, die Zehen irgendwo anzustoßen oder sich etwas zu brechen.

  1. BEREITEN SIE SICH AUF DIE SONNE VOR

Nehmen Sie auf jeden Fall einen Hut, eine Sonnenbrille und Sonnencreme mit. Die Sonne ist auf dem Meer noch stärker als an Land, denn die Sonnenstrahlen, die auf dem Wasser reflektieren sind genauso gefährlich, wie direkte Sonneneinstrahlung.

  1. WEITERE NÜTZLICHE HINWEISE

Wenn Sie lange Haare haben, binden Sie sie zu einem Pferdeschwanz zusammen. Vermeiden Sie unpraktische Modeaccessoires und Schmuck sowie lange flatterige Kleidung. Um Sie herum gibt es viele Seile, also vermeiden Sie alles, was Sie in eine verfängliche Situation bringen kann.

 

Und das wichtigste – Genießen Sie es!

ShareTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInShare on Google+Share on Facebook